Folge 22: Best of Nachholspiel 2019 – richtig gutes Zeug!!

Na, wieder mega abgeräumt an Weihnachten? Platz machen für den Knaller, der unter keinen Tannenbaum gepasst hat. Das Beste für nach dem Feste. Drei ??? für Erwachsene, die Bravo Hits der Fußball-Feuilletonisten – eure Geschichtsstunde fürs Ohr. Halleluja! Nachholspiel macht sich zur Abwechslung mal selber zu einem historischen Ereignis und schaut auf alle Highlights aus 21 Folgen zurück. Vielen Dank, dass wir euch schon so lange volllabern und für die vielen Kuriositäten der schönsten Nebensache der Welt begeistern dürfen. Wir freuen uns auf 2020 und wünschen euch einen guten Rutsch. Daniel, Hans und Olli.

Folge 21: Boxing Day – Christmas is all about football

Wenn der Papa über die Feiertage arbeiten muss, ist er der Weihnachtsmann, Notarzt oder Profi in der Premier League. Schöne Bescherung, stille Nacht, heilige Nacht und Kloppo macht unterm Weihnachtsbaum die Säge! Traditionell liegt auf der Insel ein fetter Spieltag auf dem Gabentisch, während die Vermarktungsindustrie genüsslich die 5. Adventskerze anzündet. Von schwänzenden Spielern über Bierfässer in der Kabine, diese Folge hat mehr Geschenke als die Heiligen Drei Könige jemals hätten tragen können. Und wir klären die Frage: wer und vor allem wo ist eigentlich Sam Bartram?

Folge 20: Das Bosman-Urteil – vom Gerichtssaal in die Garage

William Wallace schrie „Freiheit für alle!“ und Jean-Marc Bosman nahm ihn beim Wort. Der Belgier sorgte mit seiner Schadenersatzklage am 15. Dezember 1995 für die Abschaffung der Ablösesumme für vertragsfreie Profis und eine Neuausrichtung der Ausländerregelung. Ein Revoluzzer des Transfermarkts, der Held aller Handgeld-Empfänger und am Ende die vielleicht tragischste Figur des Fußballs, weil er andere zum Schotter führte und selber verarmte. Nachholspiel rollt den Fall wieder auf und holt sich extra dafür Expertise von der internationalen Spielergewerkschaft FIFPro.

Folge 19: Weltfußballer Lothar Matthäus – der letzte seiner Art

Als Messi und Ronaldo noch mit Playmobil spielten, war er der größte Fußballer des Planeten. Er rollte das „R“ schneller als Maradona den Ball führte und er ist immer noch Deutschlands Rekordnationalspieler. Im Dezember 91 wurde Lothar Matthäus als erster und bis heute letzter Deutscher zum Weltfußballer gekürt. Der Fußballgott hatte so viel Freude an „Loddar“, dass er ihn bis zum stolzen Alter von 38 Jahren spielen ließ. Egal ob auf oder neben dem Platz: Mit Matthäus war immer was los!

Folge 18: Russland und Katar – Korruption, Kommerz, Kokolores? (Gast: Marc Behrenbeck)

Am 2. Dezember 2010 fragte der Menschenrechtler: „Ist das ein Witz?“. Der Moralapostel antwortete ernüchternd: „Das ist die FIFA!“ Nachholspiel diskutiert mit FIFA-Insider und Sky-Reporter Marc Behrenbeck. Wer spricht noch über Russland, alle fröstelt nur noch die Vorstellung von Glühwein und „Schland“. Aber es gibt noch so viel mehr, dass ihr über die Vergabe und die Turniere wissen solltet.

Folge 17: Pelé – das achte Wunder der Weltgeschichte

Nach dieser Folge ist für dich die Grapefruit mehr als eine Frucht. Nach dieser Folge denkst du bei jedem Glockenschlag an eine der schönsten Geschichten des Fußballs. Nach dieser Folge kannst du den Spieler des Jahrhunderts endlich richtig aussprechen! Der kompletteste Angreifer aller Zeiten erzielte am 19. November 1969 das 1000. Tor seiner Karriere. Einfach unglaublich! Wir setzen Dir Pelé ins Ohr und lassen ihn wie früher ein bisschen zaubern.

Folge 16: Letzte Ausfahrt Bundesliga – gimme some more! (Gast: Torben Hoffmann)

„Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten“ fragte sich im November 2001 der 1860-Fan, als auf einmal WM-Torschützenkönig Davor Suker vor der Tür stand. Verfahren? Nix da! Roter Teppich raus, der Herr Weltstar hatte nochmal Bock auf Bundesliga.Zugabe, Zugabe! Nach der großen Karriere den letzten Hit in vollen Stadien spielen, Emotionen aufsaugen, nochmal wie ein Superstar fühlen. Djorkaeff, van Nistelrooy, Raúl – diese Folge ist eine reine Weltauswahl.

Folge 15: Sir Alex Ferguson – 26 Jahre Man United

David Beckham hat er einen Schuh an den Kopf getreten, CR7 das Laufen beigebracht und Ryan Giggs den Anschiss seines Lebens verpasst. Der Typ mit dem Kaugummi, der sich wie kein anderer immer wieder neu erfunden hat und einen Klub zur Weltmarke machte. Nachholspiel läutet die „Fergie-Time“ ein, erweist dem großen Sir Alex die Ehre und blickt auf eine legendäre Trainerkarriere zurück.

Folge 14: Kießling und das Phantomtor

Zack, drin! Der Ball ist im Loch! Minigolf? Nö, ein „regulärer“ Treffer im Bundesligaspiel zwischen der TSG Hoffenheim und Bayer Leverkusen im Oktober 2013. Stefan Kießling und das kaputte Tornetz, große Zauberei für Menschen mit Sehschwäche. Wir reiben uns die Augen, schauen nochmal ganz genau drauf und diskutieren über Ehrlichkeit und den VAR. Kein Zweifel, die Folge ist ein Volltreffer.

„Hidden Track“-Instrumental von Vivek The Originator – www.youtube.com/watch?v=IjbqUOiisps

Folge 13: Fritz-Walter-Medaille – Talent ist überschätzt (Gast: Peter Hyballa)

And the Oscar goes to… im Oktober 2005 stellte der DFB auf einmal den deutschen Nachwuchs ins Rampenlicht. Gold, Silber, Bronze – was für eine Karrierechance. Weltmeister wurden aber die Wenigsten. Im Fußball-Sandkasten gelten immer härtere Spielregeln. Wir sprechen mit Götze-Entdecker und Nachwuchs-Experte Peter Hyballa über Machos am Ball, Eltern mit Dollarzeichen in den Augen und die berühmten Laptop-Trainer.